Twittwoch e.V. Networking-Event – Raus aus den Social Media

von Ursula Breckner, PR-Beraterin ECCO Düsseldorf/EC Public Relations GmbH (GPRA)

Rund um den Mikroblog Twitter ist eines der erfolgreichsten Networking-Events in Deutschland entstanden. Seit 2009 veranstaltet Twittwoch kostenlose Treffen für alle, die sich in irgendeiner Form mit Social Media beschäftigen. Mittlerweile haben Interessierte in zwölf deutschen Städten die Möglichkeit an den Veranstaltungen teilzunehmen. Finanziert werden die Abende durch Sponsoren.

Was den Twittwoch so erfolgreich mach, bringt Organisator Sascha Hüsing (Twittwoch Rhein-Main)
auf den Punkt: „Unsere Netzwerke. Der Rest ist Sogwirkung und Mundpropaganda. Plus natürlich ein "interessantes" Vortragskonzept. Nicht mehr als 15 Minuten und das reicht dann auch. Chips, Gummibärchen, Flaschenbier gibt’s umsonst und die Netzwerke glühen an dem Abend.“

Die Vorträge behandeln schwerpunktmäßig die Kommunikation in sozialen Netzwerken. Die Referenten kommen aus allen Branchen und wissen wovon sie sprechen. Nach den Vorträgen haben alle Beteiligten die Möglichkeit ihre Erfahrungen auszutauschen, Visitenkarten werden verteilt.

Wer also behauptet, Social Media seien der erste Schritt zur sozialen Verarmung, der hat falsch gedacht. http://www.twittwoch.de.


blog comments powered by Disqus